Wie verdient man viel Geld an der Börse?

 

 

Darum soll es in unserem heutigen Ratgeber Artikel gehen. Viele Menschen haben den verteilen viel Eindruck, dass nur hochkarätiger von Manager viel Geld an der Börse verdienen. Allerdings haben witzige Experimente gezeigt, dass selbst Affen, die mit Dart feilen auf Scheiben werfen, bessere Ergebnisse erzielen als hochkarätige Fondsmanager. Wie verdient man viel Geld an der Börse?

 

Diesbezüglich geben wir dir heute sehr gerne ein paar Tipps mit auf den Weg. Die einfach so Strategie, welche wir dir ans Herz legen können, ist die von Warren Buffet geprägte buy and hold Strategie. Diese sagt aus, dass du langfristig in Unternehmen in vestir ist, und auch investiert bleibst. Wir reden hier von einen Anlagehorizont von 10 20 oder 30 Jahren. Wie viel verdient man an der Börse das meiste Geld?

 

Mit dieser Strategie ist wissenschaftlich belegt worden, dass du mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit eine hohe Rendite erzielt. Doch woran liegt das? Warum scheitern die meisten Privatanleger an der Börse? Das ist ganz einfach. Viele Börsenwertweisheiten sind Quatsch, aber manche machen auf jeden Fall auch Sinn. Du kennst vielleicht den Spruch hin und her macht Taschen leer. Und das ist wirklich ein sehr wichtiger Aspekt.

 

Deutsche Anleger sind verunsichert

 

Gerade deutsche Anleger sind sehr unsicher bei ihren Finanzen. Wenn es mal 10 % nach unten gehen, Können Sie nachts nicht mehr ruhig schlafen. Dann denken sie die ganze Zeit darüber nach und beten regelrecht, dass der Kurs von Ihrem Unternehmen nicht weiter sinkt. Wenn du diese Art von Mensch bist, würden wir dir in der Tat dazu raten, von der Börse Börse sehr weit fern zu bleiben. Wie verdient man viel Geld an der Börse?

 

Das angenehme an der Bayern holt Strategie ist übrigens, dass sie auch sehr pflegeleicht ist. Denn du packst dir hier Aktien in dein Depot, welche du über 1020 oder 30 Jahre von uns aus auch gerne noch länger hältst. Und statistisch betrachtet ist die Wahrscheinlichkeit eben sehr hoch, dass du über diesen langen an Lage Zeitraum eine hohe Rendite bekommst. Klingt einfach und solide richtig? Die Deutschen sind jetzt skeptisch.

 

Sie sind der Ansicht, dass nur ein hochkarätiger von Manager mit vielen Expertenzeugnissen und Gutachten eine hohe Rendite erzielen wird. Allerdings gucken Sie dabei gar nicht auf die prozentuale Rendite, die ihnen versprochen wurde. Den deutschen ist wichtig, dass der Anlageberater viele Prüfzeugnisse viele Studiengänge und viele Zeugnisse gemacht hat. Nur dann vertraut er deutsche die immer Finanzverwalter sein Geld an.

 

Was macht der Finanzverwalter mit deinem Geld?

 

Doch das ist in vielen fällen ein fataler Fehler. Denn was die Deutschen nicht wahrhaben wollen ist, dass viele Finanzverwalter auch in erster Linie an ihr eigenes Einkommen denken. Sie möchten nehme ich mit ihrer Arbeit auch eine Huren Dieter erzielen. Meistens steht ihr eigenes Interesse aber leider eher im Vordergrund, als dass der Anleger.

 

Aber die deutschen achten halt sehr gerne auf die Zeugnisse, die am Büro beim Finanzverwalter an der Wand sind und offensichtlich seine Qualifikation bestätigen. Es sind eben Zeugnisse klar vertraut man darauf. Aber nun vorbei mit den Scherzen. Wie verdient man viel Geld an der Börse? Wie bereits gesagt, den meisten Privatanlegern würden wir in der Tat so buy and hold Strategy raten.

 

Hier suchst du dir Qualitätsunternehmen aus, bei denen du der Ansicht bist, dass sie auch in 10-20 Jahren noch gut funktionieren werden. Positiv gestimmte Unternehmer denken auch an die global wachsen der Welt Wirtschaft. Wir sind natürlich auch der Ansicht, dass es langfristig immer weiter nach oben gehen wird. Klar wird auch der eine oder andere Crash dazwischen kommen.

 

Viel Geld an der Börse verdienen: Darauf achten

 

Aber das ist in unseren Augen noch längst kein Grund, um mit dem Thema Börse und in vestir nun komplett aufzuhören. Wie verdient man viel Geld an der Börse? Als Privatanleger raten wir die also dazu, Qualitäts Aktien zu kaufen, und diese langfristig zu halten. Der deutsche ist mal wieder skeptisch und meint an dieser Stelle, dass Qualitäts Aktien natürlich leicht gesagt, aber schwer zu finden ist.

 

Ja das tut mir natürlich außerordentlich leid, wenn sie sich nicht einmal die Mühe machen möchten, um zu recherchieren, ob Unternehmen gut aufgestellt sind oder nicht. Dann ist für Sie der Finanzverwalter oder auch der nette Bankkaufmann bei ihrer Sparkasse wahrscheinlich der bessere Ansprechpartner. Denn für die deutschen ist das Thema Aktien ja sowieso nicht so angenehm.

 

Die skeptischen Deutschen und die Börse

 

Skeptisch ist der deutsche, den Aktien sind ja Kapitalismus und damit automatisch böse. Das kann ja gar nicht funktionieren, denk das Duckmäusertum der Deutschen. Mit dieser Einstellung bleibt bitte weit von der Börse entfernt, denn du wirst hier einfach nicht glücklich werden. Wie verdient man viel Geld an der Börse? Wichtig ist auf jeden Fall, dass du erst mal für eine hohe Sparquote sorgen kannst. Wenn du monatlich beispielsweise 2000 € investieren kannst, ist das schon deutlich effizienter, als wenn du monatlich nur 200 € investierst.

 

Also Sorgen erster Linie dafür, dass viel Geld rein kommt, welches du mit der Börse vermehren kannst. Denn dass du allein mit der Börse Streichwurst es leider ein Uhrturm von armen Menschen. Weil sie einfach keine Ahnung von Aktien haben. Wie verdient man vielGeld an der Börse? In dem du in unseren Augen die Bayern holt Strategie erfolgreich fährst. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass sie dir mit diesem Ratgeber ein paar nützliche Tipps mit auf den Weg geben konnten.